Nachrichten

Neuer ÖkuFiT-Kurs an Hamburger Missionsakademie digital gestartet

Di 26.05.2020

Bereits zum fünften Mal bietet die Missionsakademie Hamburg eine ökumenische Fortbildung in Theologie (ÖkuFiT) als An-Institut der Hamburger Universität an. Gemeinsam mit Studierenden von Theologie und anderen Fächern sind Menschen verschiedentlicher Funktionen in evangelischen, katholischen und freikirchlichen Kirchengemeinden eingeladen, an diesem Programm teilzunehmen. Coronabedingt fand der Kurs jetzt erstmalig digital statt.  

Kirchliches Leben im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie

Do 07.05.2020

In Norddeutschland sind – je nach Bundesland - wieder Sonntagsgottesdienste in Kirchen möglich bzw. werden in Kürze möglich sein. Die evangelische Nordkirche hält in einer umfassenden Handlungsempfehlung konkrete Ideen für die Umsetzung von Schutzmaßnahmen fest. Hintergrund sind entsprechende Verordnungen der Länder im Bereich der Nordkirche, die bereits erlassen worden sind oder erwartet werden. Die Verantwortung, wie eine Gemeinde diese Empfehlungen nutzt, liegt beim jeweiligen Kirchengemeinderat.  

Informationen zu Corona in verschiedenen Sprachen

Di 05.05.2020

Wie kann man sich gegen das Coronavirus schützen? In der Anlage haben wir wichtige Informationen im Internet aus Deutschland zusammengestellt, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden.  

Projekt Interkulturelle Öffnung

Do 12.03.2020

Im Netzwerk „Mehr Land in Sicht!“ engagieren sich Teilprojekte an den Standorten Kiel, Rendsburg, Lübeck, Husum und Norderstedt und ihre PartnerInnen aus öffentlicher Verwaltung und Wirtschaft für die Einbeziehung von Flüchtlingen in interkulturelle Öffnungsprozesse. Fortbildungen und Inhouse-Schulungen werden landesweit in Schleswig-Holstein angeboten und können von interessierten Führungskräften und Mitarbeitenden abgerufen werden.  

Angekommen! Angenommen? Miteinander dranbleiben

Do 06.02.2020

In Schwäbisch Gmünd findet vom 21. bis 23. Juni 2020 der Integrationskongress statt, auf dem viele Kooperationspartner zentrale Fragen in der Begegnung von zugewanderten und einheimischen Christen thematisieren.  

Weißsein wahrnehmen - Critical Whitness Workshop

Sa 25.01.2020

Das Seminar findet in Hamburg vom 23. bis 24. März 2020 statt. Unter verschiedenen Aspekten soll die Wirkung von "Weißsein" auf das Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft, sowie seine alltäglichen Ausdrucksformen in Öffentlichkeitsarbeit und Medien betrachtet werden. Im Fokus steht die Analyse der "Critical Whiteness" zur entwicklungspolitischen Bildungsarbeit.  

Konfliktfelder im Alltag von Muslimen

Fr 24.01.2020

Am 02. März 2020 beschäftigt sich der Fachtag mit Konfliktfeldern in Familien, Geschlechterrollenproblemen und Eltern-Kinder-Konflikten, daraus entstehenden Krankheitsbildern und ihrem Zusammenhang mit kulturellen und religiösen Themen. Es geht in Hamburg um das Krankheitsverständnis in muslimischen Kontexten und den Einsatz von Religion zur Stabilisierung.  

Kompetent in Vielfalt - Interkulturell arbeiten

Di 21.01.2020

Diese praxisnahe Fortbildung der Diakonie Hamburg findet zwischen November 2020 und August 2021 in Ammersbek und in Hamburg statt. Inhaltlicher Schwerpunkt der sechs Module liegt auf der Vermittlung von Basiskenntnissen für interkulturelles Arbeiten und Öffnen von Einrichtungen.  

Train the trainer - Interkulturelle Kompetenz für den Umgang mit Gruppen

Mi 27.11.2019

Die Weiterbildung "Vom Umgang mit Diversität" beginnt im März 2020 in Hamburg und richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus der Erwachsenen- und Jugendbildungsarbeit. Anmeldeschluss ist der 11. Dezember 2019.  

Seelsorge und Trauungen für interkulturelle und interreligiöse Paare

Do 14.11.2019

"Wo die Liebe hinfällt" ist das Thema eines Seminars für Seelsorgerinnen und Seelsorger am 12. und 13. Februar in Hildesheim. Dabei kommen multireligiöse Feiern und mehrsprachige christliche Trauungen ebenso in den Blick wie die seelsorgliche Begleitung solcher Paare.