Mahltied! Ökumenisch beten, essen, schnacken beim Agapemahl

Mi, 19. Mai 2021 18:00 Uhr
digitale Veranstaltung |

 

Am "Tag der Ökumene" lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen herzlich ein zum gemeinsamen Agapemahl - in digitaler Form, doch spiritueller Verbundenheit.

Hintergrund:

Die ersten Christen feierten das Abendmahl mit einem richtigen Essen, bei dem alle satt wurden. Später löste sich das Sättigungsmahl von der sakramentalen Feier und lebte weiter als Agape (wörtlich: Liebe, weil die Armen gratis speisen durften), also als Liebesmahl.

Heute versteht man darunter eine besondere, festliche, mit Gebeten und Gesängen umrahmte Mahlzeit unter Christen, z. B. einer Gemeindegruppe, eines Hauskreises oder auch bei einer ökumenischen Begegnung von Christen, deren Kirchen noch keine Abendmahlsgemeinschaft untereinander haben.

 

Tickets und Verkaufstellen

Verkaufsstellen

Weitere Informationen und Links in Kürze.